Zu ganz ungezwungenen Ferientagen in der Gesellschaft von vielen Groß- und Kleintieren
lädt Familie Mayer vom Wanglerhof in Buchenbach herzlich ein.
 
Unser alter, denkmalgeschützter Bauernhof mit seinen
Nebengebäuden wurde im Jahre 1701 von Christian Wangler
als uriges Schwarzwälder Holzhaus am Ortsrand von Buchenbach
in freier Lage erbaut. Die äußere Form des Hauses wird durch das mächtige Walmdach geprägt. Wohnung, Stall und Scheune
befinden sich unter einem Dach.
An der Tennenhocheinfahrt hängt die alte Hofglocke
aus dem Jahre 1621. Diese wird auch heute noch zweimal am Tag geläutet. Zum Haus gehört das "Stöckli" (heute Ferienhaus)
und eine historische Kornmühle. In der hofeigenen kleinen
Hausbrennerei wird auch heute noch Schnaps gebrannt.